Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Straßburger Vorlesungen

strassvorlesungen
89,00 CHF pro Stück

+

Albert Schweitzer hat sich 1902 für das Fach Neue Testament habilitiert und danach 1912 regelmäßig Vorlesungen zum neuen Testament an der Universität Straßburg gehalten. Die Manuskripte galten als verschollen und sind erst im Jahre 1989 entdeckt worden. Durch ihre Veröffentlichung lernen wir erstmals den akademischen Lehrer Schweitzer bei seiner exegetischen Arbeit am Neuen Testament kennen.

ISBN: 978-3-406-41171-7

Herausgegeben von Erich Grässer und Johann Zürcher

Verlag C. H. Beck, 1998

759 Seiten